Freie Liste: Co-Präsidentin Derya Kesci legt ihr Amt nieder

0
1040
Derya Kesci tritt überraschend als Co-Präsidentin der Freien Liste zurück. (Foto: ZVG)

Überraschung bei der Freien Liste: Rund ein Jahr vor den Landtagswahlen 2017 gab die bisherige Co-Präsidentin Derya Kesci ihren sofortigen Rücktritt und Austritt aus der Partei bekannt. „Derya Kesci hat vergangene Woche Vorstand und Fraktion über ihren Entschluss in Kenntnis gesetzt“, bestätigte der FL-Abgeordnete Thomas Lageder gegenüber der „lie:zeit“ entsprechende Informationen.

Die 30-jährige Kesci stand seit Mai 2013 gemeinsam mit Pepo Frick an der Spitze der Freien Liste und hatte für die Weissen je einmal für Landtag (2013) und Gemeinderat (2015) kandidiert. Kesci lege ihr Amt aus „persönlichen Gründen“ nieder, erklärte Lageder. Offiziell verabschiedet wird die Triesnerin an der GV Anfang Mai.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT