Zwei VR-Mitglieder der «ersten Stunde» treten ab

158
Die beiden VR-Mitglieder von LIE-Marketing, Klaus Risch, 2.v.r., und Corina Buehler, rechts, scheiden per Ende Dezember 2020 aus und wurden von LIE-Marketing Leiterin Michele Kranz, links, und LIE-Marketing VR-Praesident Christian Wolf, 2.v.l., verabschiedet, aufgenommen am Freitag, 18. Dezember 2020, im Liechtenstein Pavillon in Vaduz. Foto & Copyright: LIE-Marketing/Eddy Risch.

 Aufgrund Amtszeitbeschränkung treten per Ende Jahr zwei Verwaltungsräte von Liechtenstein Marketing ab. Corina Bühler und Klaus Risch waren VR-Mitglieder der «ersten Stunde». 

Mit der Gründung von Liechtenstein Marketing vor acht Jahren traten auch die beiden Verwaltungsratsmit-glieder Corina Bühler und Klaus Risch ihre Positionen an. Jetzt wurden sie nach Vollendung ihrer zweiten Amtsperiode von Verwaltungsratspräsident Christian Wolf gebührend verabschiedet. «Mit den scheidenden VR-Mitgliedern treten zwei sehr engagierte Persönlichkeiten ab, welche die Organisation in den letzten Jah-ren stark und entscheidend mitgeprägt haben. Ohne sie wären wir nicht dort, wo wir heute sind». 

Gut aufgestellt ins neue Jahr
Wie die Regierung heute informierte, wurden mit Isabelle Fehr, Jana Riedmüller und Reto Näscher bereits die neuen Verwaltungsratsmitglieder nominiert. Diese komplementieren ab dem 1. Januar neben VRP Chris-tian Wolf und den beiden VR-Mitgliedern Dr. Marcello Scarnato und Ivo Haldner das strategische Gremium der Marketing- und Kommunikations-Organisation. «Wir starten somit gut aufgestellt ins neue Jahr», hält VRP Christian Wolf fest.