LIHGA 2024 mit Ruggell als Gastgemeinde

126

Der Ruggeller Gemeinderat hat an seiner Sitzung vom 16. Dezember 2020 einstimmig beschlossen, dass die Gemeinde Ruggell im Jahr 2024 als Gastgemeinde an der Liechtensteinischen Industrie-, Handels- und Gewerbeausstellung dabei sein möchte.

Eine Zusage als Gastgemeinde bestand bereits für 2022. Da aufgrund der Corona-Pandemie die LIHGA 2020 abgesagt werden musste, verschob sich auch der Auftritt der Gemeinde Vaduz als Gastgemeinde auf die nächste LIHGA im Jahr 2022. Im Sinne der Wirtschaftsförderung, vor allem in dieser herausfordernden Zeit, war sich der Ruggeller Gemeinderat einig, die daraus folgende Verschiebung des eigenen Auftritts als Gastgemeinde auf 2024 umso mehr zu bestätigen. Die Gemeinde Ruggell war an der LIHGA 2018 ein erstes Mal mit einem Gemeinschaftsstand vertreten, der sowohl bei den Ruggeller Unternehmen wie auch beim Publikum sehr gut ankam. Aufgrund dieser positiven Erfahrung füllten sich bereits im Sommer 2019 rasch die angebotenen Plätze für den Ruggeller Gemeinschaftsstand für die nächste LIHGA. Die Gemeinde hofft, sowohl die Ruggeller Unternehmen wie auch das Publikum bereits an der nächsten LIHGA 2022 mit einem Gemeinschaftsstand begeistern zu können, bevor dann 2024 der grosse Auftritt als Gastgemeinde folgt. „Wir bedanken uns recht herzlich beim Gemeinderat von Ruggell für dieses starke Bekenntnis zur LIHGA und freuen uns heute schon auf den Auftritt der Gastgemeinde 2024“, so die Messeleitung.