Unerwartete Niederlage des FC Balzers

308
Grosse Enttäuschung bei den Balzner Erstligisten nach der Niederlage gegen Thalwil. Samstag, 24.10.2020.Foto: Jürgen Posch

 

Der FC Balzers erlebte die zweite deftige Niederlage in Folge. Nach dem 4:0 in Zürich gegen den SV Höngg folgte heute eine weitere 4:1-Klatsche im Heimspiel gegen den FC Thalwil. Es schlichen sich zu viele Fehler ein, um Thalwil ernsthaft zu fordern. Und die sich bietenden, teils tollen Chancen wurden nicht verwertet.

Thalwil ging bereits nach 13 Minuten durch Ugljesic in Führung, was ihnen in die Karten spielte. Balzers musste danach mehr Risiko nehmen und wurden ausgekontert. Zwar glichen die Schützlinge von Trainer Martin Brenner durch Alkun Furlan noch vor der Pause noch aus. Nach Seitenwechsel erzielte Topskorer Ugljesic zwei weitere Treffer. Die Partie war entschieden.

 

TELEGRAMM

Sportanlage: Rheinau, Balzers
Zuschauer: 200
FC Balzers: Hobi, Dietrich, Lukic, Alkun, Cavigelli, Bajrami, Triet, Spirig, Karaaslan, Kardesoglu, Domuzeti.
Ergänzungsspieler
: Yildiz, Grünenfelder, Mikus, Aliji, Caglar.
Trainer: Martin Brenner, Michele Polverino, Catarina Renz.
Tore: 14.min. 0:1 Ugljesic, 40.min. 1:1 Alkun Furkan, 56.min. 1:2 Ugljesic, 64.min. 1:3 Ugljesic, 72.min. 1:4 Ugljesic
FC Balzers ohne: Auer, Erne, Wolfinger, Demirci (alle verletzt), Nater (gesperrt).

 

1.Liga.Gruppe 3

FC Wettswil-Bonstetten-FC Winterthur II 1:

FC Balzers-FC Thalwil 1:4

FC Tuggen -SV Höngg 3:1

FC Red Star ZH-FC Kosova (wegen COVID-19 verschoben)

FC Dietikon-Linth 04 (wegen COVID-19 verschoben)

FC Paradiso-FC Gossau (wegen COVID-19 verschoben)

FC St. Gallen 1879 II-USV Eschen/Mauren (wegen COVID-19 verschoben)

 

TABELLE

 

1. FC Wettswil-Bonstetten 10 Sp. 8 1 1 22 : 8 25 Pkt.  
2. FC Tuggen 9 7 1 1 25 : 12 22  
3. FC Gossau 9 5 2 2 22 : 10 17  
4. FC Linth 04 9 4 3 2 17 : 13 15  
5. FC Thalwil 10 4 3 3 13 : 14 15  
6. FC Paradiso 8 3 3 2 10 : 6 12  
7. FC Winterthur II 10 3 3 4 15 : 13 12  
8. USV Eschen/Mauren 8 2 5 1 16 : 16 11  
9. FC Balzers 8 3 2 3 12 : 17 11  
10. FC St. Gallen 1879 II 9 2 3 4 15 : 20 9  
11. FC Kosova 8 2 2 4 12 : 14 8  
12. SV Höngg 10 2 2 6 15 : 21 8  
13. FC Dietikon 9 1 1 7 10 : 25 4  
14. FC Red Star ZH 9 0 3 6 8 : 23 3