FC Vaduz II mit Chancen auf den Sieg

227
Gomes vorne rechts hier beim Einsatz am 4.10.2020 gegen Altstätten. Er zählt zu den FCV-Torjägern.

Nur zwei Tage nach dem 5:0-Kantersieg am Sonntag gegen US Schluein-Ilanz heisst es für Vaduz II erneut in die Hosen.

Diesmal heisst der Gegner FC Rorschach/Goldach, der zu den besten Zweitligateams der Ostschweiz zählt und der in den letzten Jahren den Aufstieg in die Interregionalklasse im Visier hat. Besonders eindrucksvoll ist die Sturmreihe, die es in sieben Spielen bereits auf 26 Treffer gebracht hat. Zudem sind die Rorschacher das einzige Team in der 2. Liga-Gruppe 1, das in der bisherigen Meisterschaft noch kein Spiel verloren hat. Die Mannschaft liegt einen Punkt hinter einem weiteren Titelaspiranten, dem FC Romanshorn.

Der FC Vaduz mit den Protagonisten aus dem Einserkader, versuchen Spielpraxis im Zwei zu holen, sofern sie abgestellt werden. Sollten sie spielen, wird es ein tolles Zweitligaspiel mit ungewissem Ausgang werden. Der FCV hat eine grosse Chancen dem Rorschachern die erste Saisonniederlage zuzufügen.

Anstoss: Sportanlage Kellen, Tübach, Die 20 Uhr.

 

Zweite Liga/Gruppe 1

Di 20.10.2020

20:00 FC Rorschach-Goldach 17 1-FC Vaduz 2

Mi 21.10.2020

20:00 FC St. Margrethen 1-FC Montlingen 1
20:00 FC Ruggell 1-FC Rheineck 1

 

TABELLE

 

1. FC Romanshorn 1 8 Sp. 6 0 2 (10) 23 : 11 18 Pkt.  
2. FC Rorschach-Goldach 17 1 7 5 2 0 (17) 26 : 7 17  
3. FC Ruggell 1 7 4 2 1 (16) 16 : 8 14  
4. FC Au-Berneck 05 1 8 4 2 2 (19) 12 : 12 14  
5. FC Mels 1 8 4 1 3 (26) 20 : 18 13  
6. FC Vaduz 2 7 3 2 2 (11) 15 : 11 11  
7. FC Montlingen 1 7 3 1 3 (18) 16 : 18 10  
8. FC St. Margrethen 1 7 2 2 3 (15) 11 : 12 8  
9. US Schluein Ilanz 1 8 2 1 5 (20) 11 : 23 7  
10. FC Arbon 05 1 7 1 3 3 (43) 11 : 18 6  
11. FC Altstätten 1 7 1 0 6 (21) 10 : 18 3  
12. FC Rheineck 1 7 0 2 5 (18) 6 : 21 2