Erste Liga: USV testet gegen den TSV Berg (Württg.)

137
Archiv: USV-Stürmer Philipp Ospelt (Mitte) erzielt hier am 26.10.2019 einen Treffer gegen Höngg. Foto: Jürgen Posch

Der USV spielt erstmals in diesem Jahr auf dem Hauptspielfeld 

Am Samstag um 13 Uhr gastiert die Mannschaft des ehemaligen USV-Trainers Oliver Ofentausek zu einem Testspiel im Sportpark. Ofentausek, der drei erfolgreiche Jahre im Sportpark feiern durfte, trainiert seit zwei Jahren den TSV Berg, der seit zwei Jahren in der Verbandsliga Württemberg spielt. Die Verbandsliga Württemberg ist die höchste Spielklasse des Württembergischen Fußball-Verbandes. Der TSV Berg ist ein echter Prüfstein für die Erstliga-Mannschaft des USV Eschen/Mauren. Gespielt wird im Sportpark, übrigens das erste Mal auf dem Hauptspielfeld in diesem Jahr.

Diese Partie stellt die zweitletzte Testpartie vor dem Meisterschaftsauftakt am 15. August dar. In einer Woche gastiert dann zum Abschluss der Testspielreihe der FC Zürich II, ein Vertreter der höherklassigen 1. Liga-Promotion im Sportpark.

Das heutige freundschaftliche Testspiel beginnt im 13 Uhr.

 

1.Liga-Resultate und Testspiele
(vom Freitag, 31.7.2020)

Testspiel-Resultate der Erstliga-Kontrahenten der FL 1.Liga USV und FC Balzers:

AC Taverne (2.Int.)  – FC Paradiso 1:4

FC Weesen (2.Int.) – FC Tuggen (1.) 2:5

FC Kosova (1.) – SC YF Juventus (PL) 1:7

FC Thalwil (1.) – FC Adliswil (2.Int.)  4:0

FC Rapperswil-Jona (PL) – Wettswil-Bonstetten (1.) 4:1

FC Schötz (1.) – FC Dietikon (1.) 4:2

SV Höngg (1.) – FC Wohlen (1.) 2:2

SC Goldau (1.) – FC Red Star ZH (1.) 0:5

SC Brühl (PL) – FC Tuggen (1.)

FC Gossau (1.) – AS Calcio Kreuzlingen (2.Int.)  5:0

FC Balzers (1.) – FC Mels (2.) 3:1

FR 20:00 Chur 97 (2.Int.) – FC Linth (1.)

FC Weesen (2. Int.) – FC St. Gallen II (1.) 1:4

FC Wil II (2. Int.) – FC Winterthur II (1.) 0:0

USV Eschen/Mauren (1.) – TSV Berg/Württg .Landesliga