Milliarden-Gewinn für die Nationalbank

241
Die Schweizerische Nationalbank erlitt im ersten Quartal 2020 einen Verlust von 38.2 Mrd. Schweizerfranken.

Schöner Geldsegen für
Bund und Kantone

 

Die Schweizerische Nationalbank hat für das Jahre 2019 einen Gewinn von 48.9 Milliarden Franken ausgewiesen, gegenüber einem Verlust von 14,9 Milliarden vor einem Jahr.

Wie die SNB am Montag mitteilt resultiert der Jahresgewinne 2019 vor allem aus den Fremdwährungspositionen, nämlich 40,3 Milliarden. Der Bewertungsgewinn des Goldbestands liegt beim 6,9 Milliarden Franken. Die Gewinne gehen an den Bund und an die Kantone.