Fest der Begegnungen am Tag der Frau

444
Foto: Urban Dynasty, Tanzgruppe des Tanzclubs Liechtenstein, wird ihr Showprogramm aufführen.

Am Tag der Frau organisiert das Frauennetz Liechtenstein ein fröhliches, solidarisches, aber auch politisches Fest der Begegnungen.

Das Frauennetz Liechtenstein organisiert auch in diesem Jahr in grosser Eigenleistung und unterstützt von der Gemeinde Schaan und dem Amt für Soziale Dienste, Fachbereich für Chancengleichheit, eine Veranstaltung zum Internationalen Tag der Frau am 8. März. Die Mitglieder des Vereins sind überzeugt, dass sich an diesem Sonntag im März alle Bevölkerungsgruppen austauschen sollen, deshalb wird ein Fest der Begegnungen stattfinden.

Das Fest der Begegnungen auf dem Lindaplatz findet statt von 14 bis 16 Uhr, um 16 Uhr finden Lesungen für Kinder im Literaturhaus in Zusammenarbeit mit der omni Buchhandlung statt. Um 17 Uhr und um 20.30 Uhr werden im SKINO die Filme „DIE DOHNAL“ (Live-Übertragung aus Wien: Begrüssung, Filmvorführung, Gespräch mit der Regisseurin Sabine Derflinger) und „The Perfect Candidate“ uraufgeführt.

Für jeden etwas dabei
Verschiedene Organisationen und Projekte, die gesellschaftliche Themenfelder bearbeiten, stellen sich beim Fest der Begegnungen vor und tauschen sich aus: Projekt Vielfalt in der Politik, BPW Club Rheintal, Fachbereich für Chancengleichheit im ASD, Projekt Vielfalt in der Politik, Internationales Frauencafe, Soroptimistinnen, Frauenhaus, Frauen in guter Verfassung, Initiative HalbeHalbe, Verein Kindertagesstätten, infra, Verein für Menschenrechte, Freie Liste, Verein Ludothek. Für vielfältige Verpflegung zu einem guten Preis ist gesorgt.

Ein buntes Rahmenprogramm sorgt dafür, dass sich niemand langweilt – für Kinder gibt es eine Hüpfburg, Kinderschminken, Spielzeug von der Ludothek und viele weitere Überraschungen, für Ältere gibt es Kurzfilme, Quizze, interaktive Ausstellungen und ein Kunstprojekt. Urban Dynasty, die Urban-Dance-Gruppe des Tanzclubs Liechtenstein, führt ihr Showprogramm auf, die mexikanische Tanzgruppe Colibrí tritt auf. Petra Eichele, Conny Büchel Brühwiler und Martina Haas sprechen zu wichtigen politischen Themen: Gender Budgeting, bezahlte Elternzeit und das Manifest des Frauenstreiktags.