Hintergründe, Chancen und Limits des neuen Notariatsgesetzes

243

Am 01. Januar 2020 trat das Liechtensteinische Notariatsgesetz in Kraft. Der Lehrstuhl für Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht am Institut für Wirtschaftsrecht der Universität Liechtenstein veranstaltet dazu am 17. Februar eine weitere Veranstaltung der Reihe «Lunch & Learn».

Das liechtensteinische Rechtssystem ist aus vielerlei Gründen einem starken Wandel unterworfen. Totalrevisionen und tiefgreifende Überarbeitungen althergebrachter Gesetzesgrundlagen stehen schon beinahe an der Tagesordnung.

Dr. Helmut Schwärzler MM, Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei Schwärzler Rechtsanwälte, gemeinsam mit Mag. Hannah Blecha LL.B., Konzipientin bei Schwärzler Rechtsanwälte, über die Hintergründe, Chancen und Limits des Notariatsgesetzes referieren. Dabei sollen auch die Möglichkeiten, diese Dienstleistungen in die Rechtsberatung zu integrieren, erörtert werden. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit zur Diskussion und zum fachlichen Austausch.

Lunch & Learn
Montag, 17. Februar 2020, 12.15 – 13.45 Uhr
Vaduz, Auditorium der Universität Liechtenstein
Anmeldung bis 11. Februar 2020
Informationen unter www.uni.li/lunchlearn