LLB emittiert erfolgreich Anleihe über CHF 150 Mio.

115

Die Liechtensteinische Landesbank AG (LLB) hat heute erfolgreich eine festverzinsliche Anleihe über CHF 150 Mio. begeben. Mit der Lancierung dieser Anleihe tritt die LLB erstmals seit 2006 wieder am Kapitalmarkt auf.

Die emittierte Anleihe stiess bei Investoren auf rege Nachfrage und war deutlich überzeichnet. Die lancierten CHF 150 Mio. zeigen, dass die LLB im Markt eine hervorragende Reputation geniesst. „Das ausgezeichnete Rating sowie die Stabilität und Sicherheit mit einer Tier 1 Ratio von 19 Prozent und einem Eigenkapital von CHF 2 Mia. haben es der LLB ermöglicht, die erste Emission nach mehr als zehn Jahren innert kürzester Zeit sehr erfolgreich abzuschliessen“, zeigt sich Group CFO Christoph Reich erfreut. „Die Anleihe ermöglicht es der LLB, die derzeit günstigen Marktkonditionen zur Optimierung ihrer Refinanzierungsstruktur zu nutzen und neue Investoren- segmente zu erschliessen.“

Die Laufzeit der Anleihe beträgt 7 Jahre, die Rendite auf Verfall liegt bei 0.07 Prozent. Die Anleihe wird ab 27. Mai 2019 an der SIX kotiert (ISIN: CH0419041204) und im Sekundärmarkt gehandelt.

Wichtige Termine der LLB-Gruppe
Dienstag, 27. August 2019, Präsentation Halbjahresergebnis 2019
Donnerstag, 12. März 2020, Präsentation Jahresergebnis 2019
Freitag, 8. Mai 2020, 28. ordentliche Generalversammlung