Mit Drachen und Aschenputtel um die Welt

314
Bild: Märchenstunden mit Caroline Capiaghi, die sehr gut besucht waren

 

Ruggeller Bibliothek: Vielseitiges Leseangebot für Kinder und Jugendliche

 

Am Samstagvormittag hat in der Ruggeller Bibliothek in der Gemeindeschule ein Tag der Offenen Türe stattgefunden. Voraus ging eine vollständige Erneuerung der Bibliothek in Zusammenarbeit mit den Bibliothekarinnen Mirjam Scheerer und Margit Hassler, der Architektin Susanne Stöckerl, der Schule, der Verwaltung sowie des Gemeindeschulrates, welche im letzten Sommer startete. Dabei wurde das Angebot für Kinder und Jugendliche erweitert.

Biblio01: Die Bibliothekarinnen Margit Hassler und Mirjam Scheerer (v.l.)

Die Bibliothekarinnen Mirjam Scheerer und Margit Hassler begrüssten alle Besucherinnen und Besucher an diesem Vormittag persönlich und stellten ihre neue Bibliothek mit viel Freude vor. Nach jeweils einer Präsentation bestand die Möglichkeit, das Gehörte und Gesehene gleich mit einem Quiz zu testen. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher nutzten die Gelegenheit und liehen Bücher für die ganze Familie aus, es erfolgten dabei auch Ersteinschreibungen.

Die bekannte Geschichtenerzählerin Caroline Capiaghi lud die Kinder unter dem Titel „Mit Drachen und Aschenputtel um die Welt“ zu Märchenstunden ein, in denen Spannung und Dramatik garantiert waren. Abgerundet wurde der Anlass mit einem feinen Apéro, an dem sich neben den Erwachsenen auch die Kinder über die neu gestaltete Bibliothek austauschen konnten.

Impressionen vom Tag der Offenen Tür in der Ruggeller Bibliothek.

Die Bibliothek Ruggell ist während der Schulzeit jeweils am Dienstag von 14:30 bis 17:00 Uhr geöffnet. Es gibt zahlreiche Vorlesedaten von Geschichten für Kinder und ihre Begleitpersonen, welche auf www.gemeindeschule-ruggell.li zu finden sind. (Christian Öhri)