Dritte Liga: FC Balzers praktisch chancenlos

175
Ferreira K. bei einem Schuss. Der FC Balzers verliert das Meisterschaftsspiel in Teufen mit 6:1.

 

6:1-Niederlage beim Tabellenzweiten FC Teufen

Der FC Balzers II war beim Freitagabend-Spiel in Teufen gegen eine starke Heimmannschaft praktisch chancenlos. Man sah wie sich die Balzner abmühten, aber das Zusammenspiel klappte einfach nicht. Zu ungenau waren die Pässe. Doch gab es auch die eine oder andere Balzner Chance.

Dagegen entwickelten die Gastgeber viel Druck und kamen zu sechs Toren, die in regelmässigen Abständen fielen. Am Ende musste sich der FCB mit 6:1 geschlagen geben.

 

TELEGRAMM

Sportanlage: Landhaus, Teufen
Zuschauer: 100
FC Balzers II: Vogt Ralph, Vogt Fernando, Heeb, Kaufmann P., Gantner, La Penta, Miler, Vogt Jonas, Almer, Ferreira Dany, Ferreira Kevin,
Ersatzspieler: Maia de Sousa, Spahic, Vogt, Fischer, Butzen.
Trainer: Lermen Oldair Jose.
Tore: 21.min. 1:0 Germann, 39.min.2:0 Boppart, 42.min. 3:0 Said, 69.min. 4:0 Elija, 83.min. 4:1 Butzen, 85.min.5:1 Babic (Pen.), 90.+1min. 6.1 Walz
Verwarnungen: 1x gelbe Karte für Teufen

 

 

 

 

 

Weitere Sportmeldungen der Kategorie: Fussball FL / CH