FC Balzers mit zehntem Sieg in Folge

Der FC Balzers kommt aus dem Siegen nicht mehr heraus und feierte gegen Wil II den 10. Erfolg in Serie. Foto: Jürgen Posch

Der FC Balzers gewann die Spitzenpartie der 2. Liga Interregional gegen Wil II mit 0:2. Es ist der 10. Sieg in Folge und verdeutlicht, dass der Meistertitel nur über den FCB vergeben wird. Die Torschützen waren Munoz (28.) und Amzi (78./Penalty).

Am Ende siegten die Balzner dank ihrer Cleverness und Erfahrung verdient. Beide Mannschaften vergaben einige gute Chancen, die deutlichsten aber der FCB.

Der Vorsprung auf den Tabellenzweiten Widnau beträgt mit einem Spiel weniger bereits zehn Punkte . Noch fehlt eine Partie zum Abschluss der Herbstrunde, nämlich die Begegnung am kommenden Samstag in Balzers gegen den FC Thalwil.

Am 11. März 2023 beginnt dann die Rückrunde mit dem Spitzenkampf Widnau-Balzers.

 

TABELLE

 

1.
FC Balzers 1
13 Spiele
(38) Strafpkt.
45
:
15
34 Pkt.
2.
FC Widnau 1
14
(72)
28
:
19
24
3.
Chur 97 1
13
(48)
22
:
18
21
4.
FC Uster 1
13
(49)
22
:
23
21
5.
FC Wil 1900 2
13
(27)
31
:
23
20
6.
FC Thalwil 1
13
(42)
22
:
16
20
7.
KF Dardania St. Gallen 1
13
(52)
25
:
28
20
8.
FC Rorschach-Goldach 17 1
13
(61)
23
:
29
20
9.
FC Adliswil 1
13
(93)
29
:
26
20
10.
FC Bazenheid 1
13
(29)
27
:
26
19
11.
SV Schaffhausen 1
13
(41)
22
:
20
17
12.
FC Rapperswil-Jona 2
13
(33)
21
:
27
15
13.
FC Lachen/Altendorf 1
13
(47)
26
:
32
14
14.
FC Frauenfeld 1
13
2
3
8
(66)
20
:
34
9
15.
FC Amriswil 1
13
0
3
10
(41)
10
:
37
3