Vaduz verliert auch viertes Direktduell gegen Lausanne

Gajic erzielte in der 34.min. in Lausanne die 0:1-Führung.

Es sollte nicht sein. Der FC Vaduz kassierte nach drei siegreichen Partien in Folge erneut gegen Lausanne Sport einen Dämpfer. Die Vaduzer verloren auch im vierten Saisonspiel gegen die Romands mit ex-FCV-Trainer Giorgini  2:1 (0:1). Diesmal war die schlechte Chancenauswertung der Grund der Niederlage, die zu vermeiden gewesen wäre.

Dabei führte das Team von Trainer Mario Frick zur Pause 1:0. Gajic brachte die Vaduzer in der 34.Minute mittels Penalty in Führung. Es war ein Foul an ihm selbst.

Nach der Pause passten die Liechtensteiner zweimal nicht auf und Lausanne gelang mit einem Doppelschlag innert nicht einmal von fünf Minuten das Spiel zu drehen. Die Treffer erzielten Da Cunha (53.) und Bolingi (58.).

In der Schlussphase versuchten die Vaduzer wenigstens den Ausgleich zu erzielen. Trotz einiger guter Chancen misslang auch dieses Unterfangen. Und Lausanne ist das einzige Team, das gegen den FC Vaduz in der laufenden Saison aus vier Spielen das Punktemaximum von zwölf Zählern geholt hat.

Zwei schwere Spiele in dieser Woche

Dem FCV ist es leider nicht gelungen sich in Lausanne vom Barrageplatz zu lösen. Die nächsten zwei Gegner heissen FC Basel (Mittwoch, 20:30 Uhr im Rheinpark) und am Sonntag beim alten und neuen Schweizer Fussballmeister YB. Aber der FCV hat gerade gegen die starken Gegner gezeigt, dass auch gegen sie zu punkten ist.

 

TELEGRAMM

Stadion: Stade de la Tuilière, Lausanne
Schiedsricher: Alain Bieri
Lausanne-Sport: Diaw; Loosli, Jenz, Flo; Boranijasevic, Puertas, Kukuruzovic, Suzuki (46. Nanizayamo); Da Cunha (76. Barès); Guessand, Bolingi (80. Mahou).
FC Vaduz:  Büchel; Dorn, Schmied (83. Gomes), Schmid, Simani, Hug; Gasser (72.Cicek), Gajic, Lüchinger; Di Giusto (72. Sutter); Djokic (83. Coulibaly).
Tore: 34.min. 0:1 Gajic (Foulpen.), 53.min.1:1 Da Cunha, 58.min. 2:1 Bolingi
Verwarnung:  Schmid /Foul, 21., Bolingi/Foul 75., Gomes /Foul 93
Besonderheiten: Vorbereitung des FCV auf Kunstrasen in Ruggell

 

29. Spieltag

Sion – FCZ  2:2

St. Gallen – Luzern 0:0

Lausanne – Vaduz 2:1

YB – Lugano 3:0

Basel-Servette 5:0

Mittwoch:

20:30 Uhr FC Vaduz – FC Basel

 

 

TABELLE

 

RANG TEAM SPIELE S U N TORE PUNKTE
1 BSC Young Boys 29 19 9 1 56:21 66
2 FC Basel 1893 29 12 6 11 49:43 42
3 Servette FC 29 11 8 10 34:40 41
4 FC Lausanne-Sport 29 11 7 11 40:38 40
5 FC Lugano 29 9 13 7 33:32 40
6 FC Zürich 29 9 8 12 40:43 35
7 FC St.Gallen 1879 29 8 10 11 35:39 34
8 FC Luzern 29 8 9 12 49:49 33
9 FC Vaduz 29 8 8 13 30:45 32
10 FC Sion 29 5 12 12 32:48 27