Wegen Lawinenabgangs ist Malbuner „Täli“-Lift geschlossen

141

Das Institut für Schnee- und Lawinenforschung in Davos (SLF) publizierte am Mittwochabend die Lawinengefahrenstufe 4 (gross) auf der fünfstelligen Gefahrenskala für Liechtenstein. Da es vor dem eintretenden Schneefall in der Nacht auf Donnerstag auch in höheren Lagen in Steg und Malbun nur sehr wenig Schnee hatte, sind derzeit keine Massnahmen wie Sperrungen von Gebieten notwendig.

Die Bergbahnen Malbun haben aufgrund eines Lawinenabganges im ‚Täli‘ den Sessellift ‚Täli‘ aus Sicherheitsgründen vorübergehend geschlossen.