Starker Cologna erklimmt Podium

131
Tolle Leistung von Altmeister Dario Cologna im Val Müstaire. Er erklimmt hinter dem Weltklassemann Bolshunov den 2. Rang und begibt sich damit in eine gute Ausgangsposition für die Gesamtwertung der Tour de Ski.

Tour de Ski: Zweiter Rang für den
Schweizer Langlaufspezialisten

Dario Cologna ist bei der 2. Etappe der Tour de Ski im Val de Müstair aufs Podium gelaufen. Der Schweizer belegte im Massenstartrennen über 15 km klassisch den hervorragenden 2. Rang. Cologna, der in der Verfolgergruppe vom Sturz von drei Russen profitierte, büsste auf den russischen Sieger Alexander Bolschunow 23 Sekunden ein.  

Im Tour-Ski-Klassement ist Cologna neu Vierter mit einem Rückstand von 1:04 Sekunden auf den Bolschunow.

Was für ein traumhafter Tag für Dario Cologna! Trotz zwischenzeitlicher Zurückhaltung war der Altmeister in den entscheidenden Momenten zur Stelle, hielt sich lange in der Verfolgergruppe und staubte dank der Kollision seiner Kollegen beim Heimrennen noch den Silberrang ab! Auch Jonas Baumann (14.) und Candide Pralong (17.) überzeugten in den Top 20, zudem dürfen Beda Klee (23.) und Roman Furger (27.) noch bei der Verfolgung morgen Vormittag mitmischen. Deutlich schlechter lief das Rennen für Jovian Hediger (52.) und Erwan Käser (60.), die jeweils um 40 Ränge abstürzten. Jason Rüesch (51.) und Cyril Fähndrich (53.) reihten sich ebenfalls unter ferner liefen ein.

 

Tour de Ski
15 km klassisch, Val Mustaire

 

1

Alexander Bolshunov

34:09.80m

2

Dario Cologna

+23.50s

3

Ivan Yakimushkin

+25.30s

4

Maurice Manificat

+27.70s

5

Denis Spitsov

+34.40s

6

Oskar Svensson

+36.30s

7

Ilia Semikov

+43.40s

8

Jewgeni Below

+47.20s

9

Ireneu Esteve

+47.30s

10

Clément Parisse

+47.70s