Lunch & Learn Webinar

209

Der Lehrstuhl für Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht am Institut für Wirtschaftsrecht der Universität Liechtenstein lädt am Montag, 25. Januar, zu einem Webinar ein. Thema ist die Reform des liechtensteinischen Insolvenzrechts.

Das liechtensteinische Rechtssystem ist aus vielerlei Gründen einem starken Wandel unterworfen. Totalrevisionen und tiefgreifende Überarbeitungen althergebrachter Gesetzesgrundlagen stehen schon beinahe an der Tagesordnung.

Totalrevision des Insolvenzrechts
Mit der am 1. Januar 2021 in Kraft getretenen Reform (Totalrevision) des Insolvenzrechts soll dieses Rechtsgebiet völlig neu aufgestellt werden. Zentral ist hierbei die Abkehr vom reinen Zerschlagungs- bzw. Verwertungsrecht hin zu einem modernen Insolvenzrecht mit einem praxistauglichen Sanierungsplan und Sanierungsverfahren als Mittelpunkt.

Die Hinwendung zur Sanierung und zum wirtschaftlichen Neubeginn widerspiegelt sich z.B. in einer völlig neuen sprachlichen Ausrichtung (die Konkursordnung wird zur Insolvenzordnung), der Abschaffung der Konkursklassen sowie der Schaffung zeitgemässer Quoten oder etwa der Möglichkeit von Sanierungsverfahren in Eigenverwaltung.

Ein völliges Novum und gleichsam einen «Meilenstein» stellt darüber hinaus die Einführung eines besonderen Verfahrens zur Entschuldung natürlicher Personen im Rahmen der sogenannten «Privatkonkursregelungen» dar, die mit Beginn des Jahres 2022 in Kraft treten werden.

Dem österreichischen Modell folgend sind für natürliche Personen – je nach Situation – drei verschiedene Entschuldungsarten vorgesehen (Sanierungsplan, Zahlungsplan und Abschöpfungsverfahren), in deren Rahmen ein redlicher, bemühter Schuldner eine Restschuldbefreiung und damit einen wirtschaftlichen Neubeginn erreichen kann.

Webinar
Mit «Lunch & Learn» bietet die Universität eine Möglichkeit an, sich in kürzester Zeit – während der Mittagspause – mit den Auswirkungen gesetzlicher Neuerungen zu befassen und das entsprechende Handwerkszeug mitzubekommen, um die neuen Erkenntnisse im beruflichen Alltag schnell und richtig umzusetzen. Die Veranstaltung erfolgt als Webinar via Zoom.Die Teilnehmenden erhalten einige Tage vor der Veranstaltung den Zoom-Link sowie den Link zum Download der Unterlagen zugeschickt.

Lunch & Learn
Montag, 25. Januar 2021, 11.45–14.00 Uhr
Vaduz, Auditorium der Universität Liechtenstein
Anmeldung bis 19. Januar 2021  – online unter www.uni.li/lunchlearn  oder per Fax +423 265 11 12

Informationen unter www.uni.li/lunchlearn