Lauberhorn-Rennen abgesagt!

150
Die Lauberhornrennen wurden wegen Corona abgesagt.

Wegen den hohen Corona-Zahlen vor Ort, haben die Organisatoren der Lauberhorn-Rennen vom kommenden Wochenende (15.-17. Januar) absagen müssen.

Zuletzt waren viele britische Touristen in Wengen auf Urlaub, es wurden infolge auch Fälle des mutierten Virus im Bergdorf nachgewiesen. Von den 1’100 Einwohnern wurden 51 Einheimische und Touristen positiv getestet.

Ursprünglich waren im Traditions-Weltcuport zwei Abfahrten und ein Slalom geplant. Noch am Sonntag hatten die Behörden nach einigem Hin und Her grünes Licht für die Traditionsveranstaltung gegeben. Grund für das Umdenken war, dass sich die Corona-Situation über Nacht noch einmal verschlechtert hat.

 An einem Ersatzprogramm wird gearbeitet. Am Vormittag wurde zunächst vermeldet, dass am ersten März-Wochenende in Kvitfjell eine Abfahrt nachgetragen werden soll. Auch ein zweiter Slalom in Kitzbühel steht zur Diskussion. Quelle: laola.at