Vergabungen der Zukunftsstiftung der LLB

108

Mit ihren Vergabungen unterstützt die gemeinnützige Zukunftsstiftung der Liechtensteinischen Landesbank (LLB) dieses Jahr wiederum 24 Institutionen,
die sich in Liechtenstein im sozialen Bereich engagieren. 

Seit 43 Jahren leistet die LLB Vergabungen. Seit 2011 werden die Beiträge durch die Zukunfts-stiftung entrichtet, die anlässlich des 150-jährigen Bestehens der Liechtensteinischen Landesbank gegründet wurde. 

Auf den traditionellen Anlass zur symbolischen Scheckübergabe musste dieses Jahr coronabedingt verzichtet werden. „Das Engagement der sozialen Organisationen in Liechtenstein hat 2020 eine besonders grosse Bedeutung. Aussergewöhnliche Belastungen prägen unseren Alltag. Umso dankbarer sind wir all jenen, die sich für Linderung in schwierigen Zeiten einsetzen“, betont Roland Matt, Stiftungsratspräsident der Zukunftsstiftung und Group CEO der LLB-Gruppe, in seinem Dankesschreiben an die begünstigten Institutionen. Der Gesamtbetrag der Vergabungen beläuft sich 2020 auf rund 85’000 Schweizer Franken. 

Engagement für Gesellschaft und Umwelt
Die Zukunftsstiftung unterstützt nicht nur soziale Organisationen in Liechtenstein, sondern fördert auch zukunftsgerichtete Vorhaben in den Bereichen Soziales und Umwelt. In den letzten zehn Jahren leistete die Zukunftsstiftung annähernd 190 Vergabungen und rund 60 Förderbeiträge.