Rapperswil-Jona: Auto kollidiert mit Baum – Fahrer alkoholisiert

108

Am Sonntag (06.12.2020), kurz vor 22 Uhr, ist ein 34-jähriger Mann mit seinem Auto von der Hombrechtikerstrasse abgekommen und in einen Baum und einen Metallpfosten geprallt. Der Mann setzte seine Fahrt fort, ohne den Unfall zu melden. Er war in alkoholisiertem Zustand unterwegs.

Der 34-Jährige war mit seinem Auto von Wagen in Richtung Hombrechtikon unterwegs. Bei der Paradiesstrasse kam sein Auto aus zurzeit unbekannten Gründen von der Strasse ab und prallte in einen Baum sowie einen Metallpfosten. Ohne den Schaden zu melden, setzte er seine Fahrt fort. Eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen konnte den Mann schliesslich kontrollieren. Die Beweissichere Atemalkoholprobe beim Mann zeigte einen positiven Wert an. Er musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgebeben. Der Sachschaden am Auto beläuft sich auf rund 6’000 Franken.