Mörschwil: Zwei Autos kollidiert – zwei verletzte Personen

92

Am Montagabend (14.12.2020), um 17:10 Uhr, ist es auf Höhe des Anschlusswerks in Richtung Rorschach zu einer Kollision mit zwei Autos gekommen. Dabei wurden eine Autofahrerin sowie eine Beifahrerin leicht verletzt. An beiden Autos entstand Totalschaden.

Eine 24-jährige Frau fuhr mit ihrem Auto von Konstanz in Richtung Rorschach. Sie verliess die Autostrasse beim Anschluss Rorschach und stoppte beim Signal „kein Vortritt“. Danach setzte sie die Fahrt in Richtung Rorschach fort. Dabei kam es zur Kollision mit dem Auto einer 35-Jährigen, die vom Waldegg-Kreisverkehr her in Richtung Mörschwil unterwegs war. Diese wurde beim Unfall leicht verletzt. Die Rettung brachte sie ins Spital. Die 52-jährige Beifahrerin der 24-Jährigen begab sich ebenfalls mit leichten Verletzungen selbständig in ärztliche Behandlung. Es entstand an beiden Autos Totalschaden in der Höhe von rund 16’000 Franken.