Jagdprüfungskommission neu bestellt

124
Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 1. Dezember 2020 die Jagdprüfungskommission für die Mandatsperiode 2020 bis 2024 neu bestellt.
Neu nehmen Marco Frick und Christian Beck als Mitglieder Einsitz in der Kommission. Sie ersetzen die bisherigen Mitglieder Bertram Beck sowie Thomas Lenherr.
Den Vorsitz für die kommende Mandatsperiode übernimmt weiterhin Alex Ospelt.
Ebenfalls in der Kommission tätig bleiben Patrick Insinna und Wolfgang Kersting als Mitglieder sowie Olivier Nägele als Ersatzmitglied.
Die Regierung dankt den neu beziehungsweise wieder bestellten Mitgliedern für ihre Bereitschaft, in der Jagdprüfungskommission mitzuwirken und wünscht ihnen bei der Ausübung des Mandats viel Freude und Erfolg. Ebenso dankt sie den beiden ausscheidenden Mitgliedern für die geleistete Arbeit und wünscht ihnen für die Zukunft alles Gute.