Frontalkollision von zwei Autos – zwei Verletzte

117

Ennetbühl – Am Dienstag (29.12.2020), um 16:30 Uhr, ist es auf der Schwägalpstrasse zu einer Frontalkollision zwischen zwei Autos gekommen. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt.

Ein 20-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto von der Schwägalp in Richtung Neu St.Johann. In einer Rechtskurve, Höhe Witriet, kam das Auto ins Schleudern. Es geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte seitlich-frontal  mit dem korrekt entgegenkommenden Auto eines 42-jährigen Mannes. Durch die Wucht der Kollision wurde dieses über den Strassenrand hinaus in den nahen Waldrand abgewiesen. Dieser Fahrer suchte selbständig einen Arzt auf. Die 45-jährige Beifahrerin im unfallverursachenden Auto wurde mit leichten Verletzungen von der Rettung ins Spital gebracht. Beide Autos wurden total beschädigt.