Landesbank: VR-Präsident Georg Wohlwend gibt Amt ab

326

Grund: Gegen ihn läuft
Strafverfahren 

Vaduz, 4. November 2020. Georg Wohlwend hat sich entschieden, sein Amt als Verwaltungsratspräsident der Liechtensteinischen Landesbank AG (LLB) abzugeben. Grund ist ein gegen ihn laufendes Strafverfahren. Dieses steht nicht im Zusammenhang mit seiner Tätigkeit bei der LLB-Gruppe.

Georg Wohlwend weist die gegen ihn erhobenen Vorwürfe mit aller Entschiedenheit zurück. Um jede Belastung für die LLB zu vermeiden, hat er dem Verwaltungsrat seinen Rücktritt bekannt gegeben. Der Verwaltungsrat nimmt diesen Entscheid mit grossem Bedauern zur Kenntnis. Georg Wohlwend scheidet per sofort aus dem Verwaltungsrat aus. Die Vizepräsidentin Gabriela Nagel-Jungo übernimmt ab 4. November 2020 seine Aufgaben.

Georg Wohlwend hatte das Verwaltungsratspräsidium der LLB AG seit 2017 inne. Die LLB dankt ihm für seinen ausserordentlichen Einsatz für das Unternehmen. Er hat massgeblich zur erfolgreichen Umsetzung der laufenden Strategie StepUp2020 beigetragen. Die LLB wünscht Georg Wohlwend für die Zukunft alles Gute.

Wichtiger Termin
– Freitag, 7. Mai 2021, 29. ordentliche Generalversammlung

Kurzporträt

Georg Wohlwend weist die gegen ihn erhobenen Vorwürfe mit aller Entschiedenheit zurück. Um jede Belastung für die LLB zu vermeiden, hat er dem Verwaltungsrat seinen Rücktritt bekannt gegeben. Der Verwaltungsrat nimmt diesen Entscheid mit grossem Bedauern zur Kenntnis. Georg Wohlwend scheidet per sofort aus dem Verwaltungsrat aus. Die Vizepräsidentin Gabriela Nagel-Jungo übernimmt ab 4. November 2020 seine Aufgaben.

Georg Wohlwend hatte das Verwaltungsratspräsidium der LLB AG seit 2017 inne. Die LLB dankt ihm für seinen ausserordentlichen Einsatz für das Unternehmen. Er hat massgeblich zur erfolgreichen Umsetzung der laufenden Strategie StepUp2020 beigetragen. Die LLB wünscht Georg Wohlwend für die Zukunft alles Gute.