FC Vaduz verlängert mit Cheftrainer Mario Frick

148

 

Der FC Vaduz vermeldet die vorzeitige Vertragsverlängerung mit seinem Cheftrainer Mario Frick für eine weitere Saison bis im Sommer 2022. Die Verlängerung umfasst auch die Verträge von Assistenztrainer Roman Matter sowie Konditionstrainer Alex Kern und ist ligaunabhängig gültig.

Der Verein möchte damit Kontinuität auf der Trainerposition schaffen und den eingeschlagenen Weg sukzessive weitergehen. Sportchef Franz Burgmeier meint dazu: «Wir sind froh über die Verlängerung des kompletten Trainerstabs. Das Team rund um Cheftrainer Mario Frick leistet hervorragende Arbeit im Sinne unserer Ausrichtung. Sie sind massgeblich für den Erfolg der letzten Saison sowie die positive sportliche Entwicklung des Kaders verantwortlich.» Und weiter: «Wir möchten mit der vorzeitigen Verlängerung ein Zeichen im Kampf um den Klassenerhalt setzen. Unsere Mannschaft hat Entwicklungspotential, ist lernwillig und der Trainerstab arbeitet sehr ambitioniert.»

Der FC Vaduz freut sich sehr, «Mario», «Roman» und «Alex» weiterhin in der FCV-Familie zu haben und wünscht ihnen für die kommenden Aufgaben viel Erfolg und vor allem gute Gesundheit. Die lie:zeit schliesst sich diesen Wünschen an.