Dortmund gewinnt dank Haaland-Viererpack

119
21.11.2020, OLympiastadion, Berlin, GERHaaland (BVB), vierfacher Torschütze im Spiel Hertha Berlin gegen BVB am 21.11.2020. Endergebnis 2:5. Bild: Links Haaland Erling, Thomas Meiner (BVB, Nr.24) und Carneiro da Cunha (Berlin, Nr.10). Foto: Picture Alliance, Frankfurt/Main

Hertha BSC Berlin – Borussia Dortmund 2:5 /Bayern beim 1:1 fast gestolpert

Der BVB gewann am Samstag (21.22.2020) bei Hertha BSC nach Rückstand dank eines furiosen Viererpacks des norwegischen Stürmer-Stars noch mit 5:2 (0:1).

Moukoko, der mit seinem 16. Geburtstag am Freitag die Spielberechtigung erhalten hatte, wurde mit seiner Einwechselung in der 85. Minute zum jüngsten Spieler in 57 Jahren Bundesliga-Geschichte.

Haaland (47. Minute/49./62./80.) mit seinen Saisontoren sieben bis zehn und Raphael Guerreiro (70.) schossen die Gäste zu drei Punkten, Matheus Cunha (33./79., Foulelfmeter) traf für die Hertha. Die Dortmunder nutzten das 1:1 des Meisterschaftsrivalen Bayern München gegen Werder Bremen ein paar Stunden zuvor somit zu ihrem Vorteil. Mit 18 Punkten hat Dortmund nur noch einen Zähler Rückstand auf den Tabellenführer aus München.

Bayern taten sich schwer

Am Nachmittag schlitterten die Bayern gegen Werder Bremen an einer Blamage vorbei. Nach zehn Jahren und 19 Niederlage in Folge hat Bremen beim1:1 im Bundesligaduell gegen den FC Bayern wieder einmal gepunktet, hoch verdient. Münchens Trainer Hansi Flick verzockte sich dabei.

Die mutigen Hanseaten erkämpften sich am Samstag (21.11.2020) im 109. Bundesligaduell beider Klubs und damit der häufigsten Paarung der Liga-Geschichte ein verdientes 1:1 (0:1). Maximilian Eggestein (45. Minute) ließ Werders Coach Florian Kohfeldt in dessen 100. Bundesliga-Spiel sogar vom ersten Sieg in München seit 2008 träumen. Doch Kingsley Coman (62.) rettete Bayerns Trainer Hansi Flick beim 50. Pflichtspiel auf der Münchner Bank zumindest halbwegs das Jubiläum.

8. Runde
Erste Bundesliga

Bayern – Bremen 1:1

Gladbach – Augsburg 1:1

Hoffenheim – VfB Stuttgart 3:3

Schalke – Wolfsburg 0:2

Bielefeld – Leverkusen 1:2

Frankfurt-Leipzig 1:1

Hertha Berlin – Dortmund 2:5

SC Freiburg  Mainz, SO 15.30 Uhr

Köln – Union Berlin SO 18:00 Uhr

 

TABELLE

 

Rang Verein Spiele       Tore  PKT.
1 Bayern München 8       28 : 12    19
2 Borussia Dortmund 8       20 : 7    18
3 Bayer 04 Leverkusen 8       16 : 9    18
4 RB Leipzig 8       16 : 5    17
5 VfL Wolfsburg 8       9 : 5    14
6 1. FC Union Berlin 7       16 : 7    12
7 Bor. Mönchengladbach 8       13 : 13    12
8 VfB Stuttgart 8       16 : 12    11
9 Werder Bremen 8       10 : 10    11
10 FC Augsburg 8       10 : 11    11
11 Eintracht Frankfurt 8       11 : 13    11
12 1899 Hoffenheim 8       14 : 15      8
13 Hertha BSC 8       15 : 18      7
14 SC Freiburg 7       8 : 16      6
15 Arminia Bielefeld 8       5 : 17      4
16 1. FC Köln 7       7 : 12      3
17 FC Schalke 04 8       5 : 24      3
18 1. FSV Mainz 05 7       7 : 20      1