Champions League: Bayern in Salzburg

149
Dominik Szoboszlai (* 25. Oktober 2000 in Budapest) ist ein ungarischer Fußballspieler. Er steht beim FC Red Bull Salzburg unter Vertrag und ist ungarischer Nationalspieler. Er ist eines der grössten Fussballtalente der letzten 10 Jahre in seinem Heimatland. Photo: GEPA pictures/ Jasmin Walter

Acht Paarungen heute Dienstag in der Gruppenphase

Heute stehen die Dienstagspiele in der Champions League und die Fortsetzung der Gruppenphase an. Dabei kommt es zum Duell Red Bull Salzburg gegen den aktuellen Champions League-Gewinner FC Bayern München. Die Partie beginnt um 21 Uhr. Zuschauer sind wegen den Corona-Verschärfungen keine zugelassen.

Den Salzburgern gelang in dieser Saison Historisches. Nach elf erfolglosen Versuchen überstanden die Roten Bullen erstmals die Qualifikation der UEFA Champions League. Somit treten die Österreicher zum zweiten Mal in Folge – im Vorjahr waren sie als Meister direkt qualifiziert – in der Königsklasse an. Insgesamt ist es die dritte CL-Teilnahme (1994/95) für Salzburg, bisher war jedes Mal nach der Gruppenphase Schluss. Dieses Jahr starteten die Mozartstädter mit einem 2:2 gegen Moskau und einer 2:3-Niederlage bei Atlético. Beide Male wurde eine Führung verspielt, doch vor allem in Madrid zeigte das Team von Coach Jesse Marsch, dass sie mit den Großen im Europäischen Fußball mithalten können.

Weiße Weste in der Liga

Die einheimische Liga beherrschen sie seit Jahren unangefochten. In der österreichischen Bundesliga war es für die Marsch-Truppe bereits der sechste Sieg im sechsten Spiel. Folgerichtig führt der Titelverteidiger die Österreichische Bundesliga mit fünf Zählern Vorsprung auf Rapid Wien

Premiere für den FCB

Für den FCB kommt es am Dienstag zu einer Premiere, denn es ist das erste Pflichtspiel zwischen den Bayern und dem FC Red Bull Salzburg. Im Januar 2014 standen sich die beiden Teams in der Red Bull Arena in Salzburg gegenüber. Bayern verlor 3:0.

Champions League
(Dienstagspiele)

 

Di 18:55 Lok Moskau – Atlético Madrid

Di 18:55 Donezk -Gladbach

Di 21:00 RB Salzburg – Bayern München

Di 21:00 Real Madrid – Inter Mailand

Di 21:00 FC Porto – Olympique Marseille

Di 21:00 Manchester City – Olympiakos

Di 21:00 Atalanta Bergamo – FC Liverpool

Di 21:00 FC Midtjylland-Ajax Amsterdam