Wil: Fussgänger von Auto angefahren

239

Am Donnerstagabend (01.10.2020), kurz nach 20 Uhr, ist ein 19-jähriger Fussgänger von einem Auto auf der Zürcherstrasse angefahren worden. Der Mann zog sich leichte Verletzungen zu und wurde von der Rettung ins Spital gebracht.

Eine 32-jährige Frau fuhr mit ihrem Auto von der Toggenburgerstrasse herkommend in den Kreisverkehr. Sie verliess diesen in Richtung Zürcherstrasse. Gleichzeitig überquerte der 19-Jährige den Fussgängerstreifen auf Höhe der Kreisverkehrsausfahrt. Aus bisher ungeklärten Gründen nahm die Autofahrerin den Fussgänger zu spät wahr, weshalb ihr Auto trotz eingeleiteter Bremsung mit ihm kollidierte. Der 19-Jährige wurde durch den Zusammenstoss leicht verletzt. Die Rettung brachte ihn ins Spital. Der Sachschaden am Auto beträgt rund 1’000 Franken.