ERNEUT SCHWACHER AUFTRITT DER FL NATONALMANNSCHAFT

190
Nations League, Liechtensein-San Marino 0:0, 13.10.2020 Rheinparkstadion Vaduz. Links Meier und Kaufmann. Foto: Jürgen Posch

Mageres 0:0 gegen San Marino

Die ersatzgeschwächte Liechtensteiner Nationalmannschaft kam am Dienstagabend in der Nations League gegen San Marino über ein 0:0 nicht hinaus. Auch nach der enttäuschenden 0:1-Niederlage gegen Gibraltar gab es erneut ein enttäuschendes 0:0 gegen das vermeintlich schwächeren San Marino.

Das Unentschieden haben sich die Marinesen redlich verdient, mehr noch, sie hatten die besseren Torchancen als die Liechtensteiner, die erneut druck-und kraftlos auftraten. Drei Spiele in acht Tagen sind für unsere Spieler, von denen die allermeisten Amateure sind, einfach zu viel. Das kam auch in den Interviews mit den Spielern klar zum Ausdruck.

Nach diesen nicht einkalkulierten Punkteverlusten braucht Liechtensteins Nationalmannschaft Schützenhilfe im letzten Spiel im November. Sonst steigt – was sehr wahrscheinlich ist – Gibraltar in die C-Gruppe der National League auf. Und Liechtenstein geht – auch im Kampf der Kleinen untereinander – wieder leer aus.

 

TELEGRAMM

Liechtenstein – San Marino 0:0

Stadion: Rheinparkstadion, Vaduz
Zuschauer: 178
Schiedsrichter: Burchardt Jörgen (DÄ)
Liechtenstein: Büchel Beni, Brändle (75.Fabio Wolfinger), Malin, Hofer (46.Ospelt), Göppel (46. Sandro Wolfinger), Martin Büchel (8.Meier Livio), Yildiz, Sele, Hasler, Salanovic, Kaufmann.
Liechtensteins Bank: N. Graber, Marxer, Kollmann, Hobi und Lo Russo.
Bemerkungen: Liechtenstein ohne N. Frick, Y. Frick, Marcel Büchel, Erne, Kühne Simon, Kardesoglu, M. Wolfinger (alle verletzt), Frommelt (gesperrt).

 

TABELLE

Team                          Spiele Tore                           Punkte

1.Gibraltar                             2          2:0                   6  
2.Liehtenstein                        2          2:1                   4
3.San Marino                         2          0:3                   1

 

Ausstehende Spiele
Liga D/Gruppe 2

 

SA 14.Nov.2020

San Marino – Gibraltar

DI 17. Nov.2020

Gibraltar – LIECHTENSTEIN

Rheinparkstadion Vaduz, DI, 13.10.2020, Nations League: Liechtenstein – San Marino 0:0, Links Dennis Salanovic. Foto: Jürgen Posch

 

Liechtenstein-San Marino, 0:0, Foto rechts Yildiz. Fotos: Jürgen Posch

 

Liechtenstein-San Marino, 0:0, 13.10.2020, Rheinparkstadion. Im Bild Niki Hasler. Foto: Jürgen Posch.

 

Liechtenstein-San Marino, Nations League, 0:0, 13.10.2020 Rheinparkstadion Vaduz. Im Bild sitzend, Fabio Wolfinger. Foto: Jürgen Posch.