VEU fordert im Heimderby EHC Lustenau

126
Die VEU gewinnt in Salzburg n.V. Soudek (Foto) erzielte zwei Treffer.

Morgen Donnerstag: Entscheidungsduell
um Punktgewinn

Die VEU Feldkirch muss auf die knappe Niederlage in Lustenau die passende Antwort finden, will man auch aus der zweiten Return to Play Runde Punkte mitnehmen.

Die Ausgangslage ist klar: Verlieren ist für die VEU verboten, denn dann hat der EHC die drei Punkte fix. Um sich Punkte zu sichern muss zumindest ein Sieg mit einem Tor Unterschied erreicht werden. Ist dies der Fall würde jedes Team fix einen Zähler erhalten und ein Overtime über den Zusatzpunkt entscheiden.

Feldkirch präsentierte sich in Lustenau als ebenbürtiger Gegner und hatte durchaus die Chance das Spiel für sich zu entscheiden, führte man doch zweimal im Laufe des ersten Abschnitts. Ein schwaches Mitteldrittel brachte dann den Turnaround für den EHC.

„Es wird ein schweres Spiel für uns, Lustenau ist eine sehr starke Mannschaft. Aber ich denke wir hatten auch in Lustenau durchaus die Chance zu gewinnen, haben einige gute Möglichkeiten nicht genutzt und dafür ein paar individuelle Fehler Zuviel gemacht. Wir werden alles geben um Punkte zu holen“ sieht VEU Headcoach Michael Lampert dem Rückspiel durchaus optimistisch entgegen.

Der Gegner hat inzwischen aufgerüstet. Für den Verletzten Legionär Chris D’Alvise haben die Sticker mit Janne Laakkonen einen finnischen Stürmer an den Rhein geholt.

Der Heimvorteil wiegt wohl nicht so stark wie unter normalen Umständen, denn weiterhin gilt die Zuschauerbeschränkung auf 250 Personen. Das Spiel wird vom Streamingpartner Valcome.TV live übertragen. So muss kein Fan das Spiel verpassen.

Link zur Übertragung:
www.valcome.tv

Weiterhin werden deshalb keine Tagestickets angeboten. Saisonkartenbesitzer haben ein vorrangiges Recht  auf ihren Stammplatz in der Halle.

Natürlich gelten die strengen Coronavorschriften unverändert. Mundnasenschutz ist beim bewegen in der Halle zu tragen. Regelmäßiges Händewaschen und desinfizieren ist wichtig. Die Gastronomie ist geöffnet. Speisen und Getränke dürfen aber ausschließlich am eigenen Sitzplatz konsumiert werden.

VEU Feldkirch – EHC Lustenau
Feldkirch, Vorarlberghalle, Donnerstag 15.10.2020, 19:30h
Hinspiel: 3:4