USV II weiterhin ungeschlagen

228
Philipp Ospelt (beim Schuss) trifft in Teufen zweimal für den USV.

Starkes Spiel der zweiten Mannschaft
des USV Eschen/Mauren

 

Der USV Eschen/Mauren ist in der 3. Liga  (Rheintalgruppe) weiterhin ungeschlagen. Auch das heimstarke Teufen vermochte die Truppe von Daniel Frick nicht in die Knie zu zwingen.

Die Gastgeber führten war zur Pause mit 3:2, nachdem sie in der Startviertelstunde bereits 2:0 vorne lagen. Aber Tore von Crescenti und Ospelt (2) bescherten den USV’lern ein hoch verdientes 3:3. Damit  liegen sie auf dem 3. Tabellenrang und sind optimal in die neue Saison gestartet.

Am nächsten Samstag erwartet der USV II im Sportpark den FC Rüthi .

 

TELEGRAMM

Sportanlage: Landhaus, Teufen
Zuschauer:100
USV II:  Dunder, Kolb, Meier, Weibel Severin, Nipp, Weibel Frederik, Meier L., Hilti, Crescenti, Ospelt, Graber N.
Ersatzspieler: Kaiser Nicolas, Nipp, Kaiser Warren, Hamzic, Eggenberger.
Trainer: Daniel  Frick, Fabio Zigerlig
Tore: 16.min. 1:0 Ehrbar, 21.min. 2:0 Ehrbar, 30.min. 2:1 Crescenti, 32.min.3:1 Kern, 38.min. 3:2 Ospelt, 90.min. 3:3 Ospelt.
Verwarnungen: je 3 mal gelb

 

3. Liga – Gruppe 2

 

FC Teufen  – USV Eschen/Mauren II  3 : 3

FC Diepoldsau-Schmitter – FC Rorschach-Goldach  1 : 0

FC Steinach  – FC Appenzell  3 : 2

KF Dardania St. Gallen  – FC Speicher  4 : 2

FC Widnau  – FC Heiden  6 : 2

FC Rebstein  – FC Rüthi  2 : 3

 

TABELLE

 

1. KF Dardania St. Gallen 1 5Spiele         18 : 9 12Punkte  
2. FC Steinach 1 5         17 : 10 11  
3. USV Eschen/Mauren 2 5         10 : 6 9  
4. FC Rüthi 1 5         14 : 12 9  
5. FC Teufen 1 5         16 : 16 8  
6. FC Appenzell 1 5         18 : 12 7  
7. FC Rebstein 1 5         8 : 10 7  
8. FC Widnau 2 5         16 : 12 6  
9. FC Rorschach-Goldach 17 2 5         8 : 13 5  
10. FC Speicher 1 5         16 : 22 4  
11. FC Heiden 1 5         5 : 18 3  
12. FC Diepoldsau-Schmitter 1 5         5 : 11 3