Milliardenkredit: Putin unterstützt Lukaschenko

158
September 14, 2020 Putin hat dem politisch angeschlagenen Kollegen Alexander Lukaschenko einen Kredit in Höhe von 1.5 Mrd. US-Dollar versprochen. Foto: Picture Alliance, Frankfurt/Main

 

Kremlchef Wladimir Putin hat angesichts des Machtkampfes in Belarus seinem politisch angeschlagenen Kollegen Alexander Lukaschenko einen Kredit von 1.5 Milliarden US-Dollar versprochen.

Das Nachbarland soll «in diesem schwierigen Moment» die Hilfe aus Moskau bekommen, sagte Putin bei einem Treffen mit Lukaschenko in Sotschi. Der belarussische Staatschef steht seit der umstrittenen Präsidentenwahl im August, die wochenlange Massenproteste auslöste, immens unter Druck. Millionen fordern den sofortigen Rücktritt Lukaschenkos.