Der FC Balzers hatte fast einen Monat Pause

247
Nater ist der Mittelfeld-Regisseur beim FC Balzers.

 

Der FC Balzers bestreitet am morgigen Samstag (16 Uhr) das Auswärtsspiel gegen den FC Linth. Wegen dem Coronavirus, das auch im Lager der Balzner um sich griff, und den damit verbundenen Auflagen, sind Spiele ausgefallen, so dass der FCB nun praktisch einen Monat lang keinen Meisterschaftskampf mehr bestreiten konnte. «Das hat der Leistungskurve nichts anhaben können, die Burschen sind nun ausgeruht und freuen sich auf den nächsten Einsatz», so der Balzner sportliche Leiter, Christoph Arpagaus.

Der FC Linth liegt an dritter Tabellenposition und hat von sechs Partien nur ein Spiel verloren, nämlich gegen den FC Wettswil-Bonstetten, spielte zweimal remis (USV 3:3 und Winterthur 2:2) und gewann dreimal (Kosova 3:0, Höngg 0:1 und Thalwil 1:0). Demgegenüber hat der FCB unter dem Trainerduo Brenner/Polverino in den bisherigen drei Partien keine verloren, gewann in St. Gallen 1:5 und spielte gegen Red Star 1:1 und Dietikon 0:0.

Im samstäglichen Spiel in Linth wollen die Balzner natürlich einen Sieg landen, was ihnen durchaus gelingen kann. Es hängt wesentlich davon ab, wie die Brenner-Elf ins Spiel reinfindet.

Anstoss: SGU, Näfels, Samstag, 16 Uhr.

 

 

Erste Liga/Gr. 3

Sa 26.09.2020

16:00 FC Gossau- FC Red Star ZH

16:00 USV Eschen/Mauren- FC Tuggen

16:00 FC Linth 04- FC Balzers

16:00 SV Höngg-FC Thalwil

17:00 FC St. Gallen 1879 II – FC Wettswil-Bonstetten

17:00 FC Paradiso -FC Dietikon

So 27.09.2020

15:00 FC Kosova – FC Winterthur II

 

 

TABELLE 

 

1. FC Tuggen 6       19   7 18  
2. FC Wettswil-Bonstetten 6       14   6 13  
3. FC Linth 04 6       12   8 11  
4. FC Winterthur II 6       10   8 9  
5. FC Thalwil 6       7   6 9  
6. FC Paradiso 5       8   4 8  
7. FC Gossau 5       8   8 7  
8. FC St. Gallen 1879 II 6       13   15 7  
9. FC Balzers 3       6   2 5  
10. FC Kosova 6       9   11 5  
11. USV Eschen/Mauren 5       9   11 4  
12. FC Red Star ZH 5       4   12 2  
13. SV Höngg 6       4   14 2  
14. FC Dietikon 5 0 1 4 4   15 1