3. Liga: Starkes Spiel vom FC Triesen

204
Kind und Büchel freuen sich über das erzielte Tor am Samstag gegen Chur. Am Ende siegten die Triesner mit 4:1. Foto: Jürgen Posch

 

Gegen die zweite Mannschaft des FC Chur 97 zeigte der FC Triesen ein starkes Spiel. Im Gegensatz zum letzten Aufeinandertreffen vor einem Jahr (2:4), machten es die Jungs von Trainer Fabian Hutter diesmal besser und schickten Chur II mit einer 4:1-Niederlage in die bündnerische Hauptstadt zurück.

Der FC Triesen war die spielbestimmende Mannschaft und kam am Ende zu einem verdienten Sieg. Nun gilt es in den kommenden Partien die gleiche Kampfkraft und denselben Siegeswillen mitzubringen. Dann dürfte es für den FC Triesen zu einem erfolgreichen Jahr werden.

 

Knapp (links) setzt sich gegen einen Churer durch. Foto: Jürgen Posch, 5.9.2020

3.Liga, Gruppe 1

Sa 05.09.2020

FC Bad Ragaz 1-FC Gams     10:0

FC Thusis – Cazis 1-FC Triesenberg   2:2

FC Triesen 1-Chur  II   4:1

FC Sargans 1-Valposchiavo Calcio    1:1

So 06.09.2020

14:00 FC Landquart 1- FC Buchs 1

15:00 FC Ems 1 -CB Trun/Rabius 1 Grp.

 

 

Tabelle

 

1. FC Bad Ragaz 1 3 14 1 7
2. Valposchiavo Calcio 1 3 4 2 7
3. FC Ems 1 2 8 3 6
4. FC Triesen 1 3 11 8 6
5. FC Thusis – Cazis 1 2 4 3 4
6. FC Triesenberg 1 3 7 3 4
7. FC Buchs 1 2 5 3 3
8. FC Landquart 1 2 4 6 3
9. FC Sargans 1 3 3 5 2
10. CB Trun/Rabius 1 Grp. 1 0 5 0
11. FC Gams 1 3 3 17 0
12. Chur 97 2 3 1 8 0

 

Tschütscher nach dem Treffer im Spiel FC Triesen-Chur II. Foto: Jürgen Posch