Trumps Nominierung als Präsidentschaftskandidat am 27. August

Gegen ex-Präsident Donald Trump ist ein zweites Impeachment-Verfahren eröffnet worden. Ob die Demokraten einen Schuldspruch bewirken können, wird sich in etwa 14 Tagen erweisen.

 

Washington – US-Präsident Donald Trump will am 27. August seine Rede zur Nominierung als erneuter Präsidentschaftskandidat der Republikaner halten. Er werde sich am letzten Tag des Nominierungs-Parteitages seiner Partei entweder vom Weißen Haus aus oder in Gettysburg im US-Bundesstaat Pennsylvania äußern, schrieb Trump am Montag auf Twitter.