Rapperswil-Jona: Auto in Brand geraten

171

Am Donnerstag (27.08.2020), um 7:40 Uhr, ist ein Auto auf dem Vorplatz eines Wohnhauses an der Johannisbergstrasse in Brand geraten. Als Brandursache steht zurzeit ein technischer Defekt im Vordergrund. Das Auto erlitt Totalschaden.

Ein 69-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto einige Meter aus der Garage seines Wohnhauses. Plötzlich stellte er eine Raubildung aus dem Bereich der Motorhaube fest, worauf er aus dem Auto ausstieg. Folglich fing das Auto im Bereich er Motorhaube Feuer. Er und eine weitere Person, welche zur Hilfe eilte, begannen vor dem Eintreffen der Rettungskräfte mit den ersten Löscharbeiten. Die 20 aufgebotenen Feuerwehrleute konnten den Brand anschliessend komplett löschen. Als Brandursache wird ein technischer Defekt am Auto vermutet. Die genaue Ursache ermitteln Spezialisten des Kompetenzzentrums Forensik der Kantonspolizei St.Gallen.