Ein positiver Corona-Fall

196

Ergebnisse des LFV-Pre-Testings liegen vor

Im Rahmen des vom Liechtensteiner Fussballverband durchgeführten Pre-Testings für die bevorstehende Week of Football der Nationalmannschaften ist ein Test positiv ausgefallen. Die zuständigen Behörden definieren derzeit die notwendigen Massnahmen.

Die Rückkehr zum Fussball auf internationaler Ebene unterliegt dem sogenannten «Return To Play Protokoll» der UEFA. Ein erster, am Donnerstag 27. August 2020 bei der gesamten LFV Delegation für die Länderspiele im September durchgeführter Corona-Test hat zu einem positiven Resultat geführt. Die betroffene Person wurde umgehend informiert und seitens der zuständigen Behörden werden derzeit die zu treffenden Massnahmen definiert. Der Liechtensteiner Fussballverband wirdanfangs kommender Woche entsprechend informieren.

Für die übrigen Delegationsmitglieder des LFV bestand im Rahmen des Pre-Testings zu keiner Zeit eine Ansteckungsgefahr, da sämtliche Tests unter strikter Einhaltung aller Sicherheits- und Schutzmassnahmen durchgeführt wurden.