Zweites Testspiel am Dienstag für den FC Balzers

221
Der Balzner Topskorer Enis Domuzeti war gut abgeschirmt.

 

Mit dem FC Chur97 gastiert am kommenden Dienstag die stärkste 2.Liga-Interregional-Mannschaft der vergangenen Spielzeit auf der Rheinau in Balzers. Es ist ein weiterer wichtiger Test für das Team des Trainerduos Brenner/Polverino, das gegen die höherklassigen Rapperswiler am Samstag bei der 1:2-Niederlage einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen hat.

Kickoff: Rheinau Balzers, 20 Uhr

 

Testspiel-Resultate
Erste Liga / Gr.3

 

FC Balzers (1.) – FC Rapperswil/Jona (PL)  1:2

FC Chur97 (2.Int.) – USV Eschen/Mauren 1:2

FC Dietikon (1.) – FC Seuzach (2.Int.) 4:3

FC Kosova (1.) – FC Blue Stars ZH (2.Int.) 5:3

FC Red Star ZH (1.) – SC Buochs (1.) 2:1

FC Tuggen (1.) -FC Wohlen (1.) 2:3

FC Gossau (1.) – FC Kreuzlingen (2.Int.)  0:1

SC Zug94 (1.) – FC Winterthur II (1.) 1:1