Eine tolle und intensive Woche der Nordischen

196
Die beiden Mannschaften nach geschlagener Schlacht.

 

Das Liechtensteiner Langlaufkader (LSV) absolvierte während der vergangenen Woche zusammen mit den Nachwuchsläufern des Nordicclub Liechtenstein (NCL) einen intensiven Trainingslehrgang und eröffnete somit endgültig die Saisonvorbereitung für den kommenden Winter.

 

Im Bild: LSV – Kaderathlet Tobias Frommelt und NCL-Präsident Jürgen Beckbissinger (rechts) stehen sich gegenüber

Neben Techniktraining, Kraft- und Ausdauereinheiten standen auch Langtouren in den heimischen Bergen auf dem Programm. Mit einem eigenen Programm waren die «Nordic Füxe» ebenfalls eingebunden, wobei hier das spielerische Element im Vordergrund stand.

Der Höhepunkt des Trainingslagers erfolgte aber bereits am Mittwochabend beim schon traditionellen Fussballspiel, wenn die Betreuer gegen ihre Athleten antreten. Nach einer empfindlichen Niederlage im letzten Jahr war der Nachwuchs auf Wiedergutmachung aus. In einem hochdramatischen Spiel setzten sie sich am Ende recht deutlich gegen ihre Betreuer durch, wobei das Ergebnis mit 13:6 (4:3) doch etwas zu hoch ausfiel. Die Kaderläufer profitierten im zweiten Abschnitt sicherlich davon, dass bei den Betreuern die Spielordnung nach und nach verloren ging. Beim geselligen Beisammensein besprach man dann später die einzelnen Spielsituationen und legte sich schon Strategien für das nächste Aufeinandertreffen zurecht. Text und Bilder: Günther Büchel – bugu

Im Bild: die «Nordic Füxe» zusammen mit ihrer Trainerin Simone Magdika (unten links)