Vaduz heute zum Spitzenspiel in Lausanne

202
Schwizer beim Heimspiel im Oktober 2019 gegen Lausanne im Rheinparkstadion.

Gelingt den Liechtensteinern
eine Überraschung?

 

Seit 20 Spielrunden steht Lausanne Sports an der Spitze der Challenge League und ist der erwartete Direktaufsteiger in die Beletage des Schweizer Fussballs. Direkt dahinter und dies seit vier Spieltagen auf Rang zwei, dem Barrageplatz, steht stolz der FC Vaduz. Sein Ziel ist es, diesen Rang zu verteidigen, denn er berechtigt zur Ausmarchung und ebenfalls zum Aufstieg in die Super League.

Der Vorsprung von Lausanne auf Vaduz ist mit 13 Punkten auf den ersten Blick eine halbe Welt. Aber wer den Fussball und seine Tücken kennt, so wie der FCV-Trainer Mario Frick, der weiss, dass bei noch zwölf ausstehenden Partien bis Ende der Meisterschaft sich vieles ändern kann, sowohl mit Blick nach oben als auch nach unten. Es heisst deshalb zu jeder Sekunde auf der Hut zu sein.

Für den FCV war und ist Lausanne sowas wie ein «Lieblingsgegner.» So fügten die Liechtensteiner auf der Pontaise Lausanne zuletzt am 8.  Dezember 2019 eine 0:2-Niederlage zu, übrigens die einzige der laufenden Saison. Sonst hat dort in der laufenden Meisterschaft kein Team gewonnen. In den letzten fünf Partien gegen die Westschweizer gewann der FC Vaduz zweimal und spielte einmal unentschieden.

Und auch heute Abend wollen die Vaduzer ein gutes Resultat auf der Pontaise erzielen. Auch wenn Lausanne die Favoritenrolle zugesprochen werden muss. Auch nach dem nicht gerade berauschenden Auftritt der Westschweizer beim FC Wil vor wenigen Tagen.  Denn in Wil tat sich Lausanne Sport am vergangenen Freitag mit dem 1:1 recht schwer. Bei den Gastgebern heisst es aufgepasst auf den aktuellen Torschützenleader Turkes, der in Wil gelbgeperrt fehlte und gegen Vaduz wieder dabei ist.

Beim FC Vaduz wird Milan Gaijic, der Mittelfeldstratege, für längere Zeit verletzungsbedingt ausfallen. Dafür könnte Cédric Gassner, der eine Verletzung aus dem Training davontrug, einsatzbereit sein.

Anstoss: Stadion Pontaise, DI, 23.6.2020, 20:30 Uhr

 

25. Runde
DIE/MI; 23./24.Juni 2020

DI 18:15 Schaffhausen – Chiasso

DI 18:15 Winterthur – GC

DI 20:30 Aarau – Wil

DI 20:30 Lausanne – Vaduz

MI 18:15 SC Kriens – Stade Lausanne

 

 

TABELLE

 

RANG TEAM SPIELE       TORE   PUNKTE
1 FC Lausanne-Sport 24 60:19 53
2 FC Vaduz 24 49:36 40
3 Grasshopper Club Zürich 24 39:27 40
4 SC Kriens 24 36:33 39
5 FC Stade-Lausanne-Ouchy 24 32:38 31
6 FC Winterthur 24 26:41 31
7 FC Wil 1900 24 35:36 29
8 FC Aarau 24 37:49 26
9 FC Schaffhausen 24 18:38 24
10 FC Chiasso 24 29:44 17

 

Schwizer (FCV) im Heimspiel vom Oktober 2019 gegen Lausanne.