DER FC RUGGELL SETZT AUF KONTINUITÄT

229
Der Vorstand des FC Ruggell.

62. Generalversammlung des FC Ruggell
am 19. Juni 2020 im Clublokal

 

An der 62. Generalversammlung des FC Ruggell vom 19. Juni 2020 konnte Präsident Andreas Kollmann im gut gefüllten Clublokal neben Vizevorsteher Jürgen Hasler auch LFV-Präsident Hugo Quaderer und Vizepräsident Thomas Risch begrüssen.

Zu Beginn der Versammlung schaute Präsident Kollmann auf das vergangene Vereinsjahr zurück und ging nochmals auf die erfolgreiche Entwicklung im Aktivbereich ein. Der Blick ins Publikum bestätigte die Aussage, dass der Anteil an Fussballerinnen stetig zunimmt und der Frauenfussball wieder einen festen Platz beim FC Ruggell einnimmt, wie dies auch bereits in früheren Jahren der Fall war. Dies bedingt die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem USV, FC Schaan sowie dem LFV, welche mit dem Stützpunkt Nord erfolgreich lanciert wurde. Erfreulich ist weiter die Tatsache, dass in der Juniorenabteilung in allen Spielklassen Mannschaften gestellt werden können, was auch weiterhin das grosse Ziel des Vereins ist. Nur so ist es möglich, die Aktiv- und Seniorenmannschaften langfristig und nachhaltig führen zu können.

Kassier Shane Hasler legte eine ausgeglichene Jahresrechnung vor. Entsprechend dem Wachstum des Vereins steigen auch die Kosten, was eine umsichtige Finanzplanung erfordert, welcher sich der gesamte FC Vorstand verschrieben hat.

Bei den Wahlgeschäften wurde Andreas Kollmann (Präsident), Manuel Ritter (Juniorenobmann) und Helga Marxer (Veranstaltungen) für weitere 2 Jahre wiedergewählt. Insgesamt setzt der FCR auf Kontiniutät.

Aufgrund der jüngsten Entwicklungen mussten in den vergangenen Monaten alle Veranstaltungen und der gesamte Spielbetrieb abgesagt werden. Umso mehr freut man sich beim FCR auf die bevorstehende Wiederaufnahme des Trainings- und Spielbetriebs.

Bevor LFV-Präsident Hugo Quaderer seine Grussworte an die Versammlung richtete, ging Präsident Kollmann nochmals auf den Umbau des Freizeitparks Widau ein, welcher zukünftig auch den LFV-Auswahlmannschaften als Nationalmannschaftszentrum dient. Die optimierte Anlage bietet allen Nutzern neue Perspektiven und perfekte Bedingungen. Ein grosser Dank geht hierbei an alle involvierten Parteien, welche dieses Projekt ermöglicht und begleitet haben.

Mit Norbert Büchel (50 Jahre) und Sigi Hasler (60 Jahre) durften zwei äusserst verdiente Vereinsmitglieder geehrt werden, welche sich in verschiedensten Funktionen für ihren FC eingesetzt haben, was mit grossem Applaus bedacht wurde.

Integriert in den Abend wurde auch die 16. Generalversammlung des Fördervereins zu Gunsten der Juniorenabteilung, wobei der Jahresbericht und die Jahresrechnung genehmigt wurden. Dabei wurden auch Jürgen Hasler, Hubert Büchel und Patrick Biedermann für zwei weitere Jahre in den Vorstand des Fördervereins gewählt.

Alter und neuer Vorstand 2020

Präsident: Andreas Kollmann Juniorenabteilung: Manuel Ritter Seniorenabteilung: Patrick Biedermann Finanzen: Shane Hasler Veranstaltungen: Helga Marxer Marketing: Helmut Allgäuer. Für die Administration ist Eulalia Biedermann zuständig.