Vorarlberger Test vor Ligastart und Cupfinale

134
Der Vorarlberger Fussball-Bundesligaverein SCR Altach (im Bild Oum Gouet) besiegte gestern Freitag im letzten Probegalopp vor Meisterschaftsbeginn in gut einer Woche den 2.Liga-Verein Austria Lustenau mit 3:1. Lustenau bestreitet am kommenden Wochenende das österreichische Cupfinale gegen RB Salzburg.

Letzter Probegalopp vor Spiel in Mattersburg und Cupfinale gegen Salzburg

Die beiden Vorarlberger Profi-Fussballvereine SCR Altach (1. Bundesliga) und Austria Lustenau (2. Liga) trafen sich am Freitag zu einem Probegalopp vor dem Liga-Neustart und dem Cupfinale. Dabei siegte der oberklassige Verein Altach mit 3:1 (0:0).

Im einzigen von der Liga erlaubten Testspiel trafen Manfred Fischer per Doppelpack (76./86.) und Julio Villalba (59.) für Altach. Lustenau, das am kommenden Freitag im Cupfinale auf RB Salzburg trifft, ging durch Christoph Freitag (47.) in Front.

Altach-Coach Alex Pastoor rotierte kräftig, brachte 24 Spieler zum Einsatz. Die längste Zeit stand Tormann Benjamin Ozegovic am Platz, er wird beim Ligaauftakt am Samstag kommender Woche in Mattersburg den gesperrten Martin Kobras vertreten.

Telegramm

CASHPOINT SCR Altach vs. SC Austria Lustenau 3:1 (0:0)
Freitag, 22.05.2020, 11 Uhr
CASHPOINT Arena
Zuschauer: keine
Tore: 0:1 Freitag (47.), 1:1 Villalba (59.), 2:1 Fischer (76.), 3:1 Fischer (86.)