Tübach: E-Bike-Fahrerin von Auto erfasst 

235

Unbestimmt verletzt ins
Spital eingeliefert

 

Am Samstag (11.04.2020), kurz vor 14 Uhr, ist ein 55-jähriger Autofahrer mit seinem Auto im Landhauskreisel mit einer 70-jährigen E-Bike-Fahrerin kollidiert. Die Frau wurde dadurch unbestimmt verletzt und musste von der Rettung ins Spital gebracht werden.

Die 70-Jährige fuhr mit ihrem E-Bike von Goldach kommend über die Goldacherstrasse in Richtung Steinach. In Tübach fuhr sie in den Landhauskreisel ein. Zur selben Zeit fuhr ein 55-jähriger Mann mit seinem Auto von Horn her in den Kreisel ein. Dabei übersah er die E-Bikefahrerin. Bei der seitlichen Kollision wurde die Frau verletzt. Sie wurde von der Rettung ins Spital gebracht. Am Auto sowie dem E-Bike entstand geringer Sachschaden.(Kapo-SG, krü)