Eine gute Nachricht von der Corona-Front

875

Zwei Drittel der Erkrankten inLiechtenstein genesen

Heute sind erneut keine zusätzlichen positiv getesteten Personen zu vermelden. Bislang wurden insgesamt 77 Personen, die in Liechtenstein wohnhaft sind, positiv auf COVID-19 getestet. Die Regierung setzt weiterhin alles daran, um eine Ausbreitung des Coronavirus so gut wie möglich zu verlangsamen und damit eine Überlastung des Gesundheitswesens zu verhindern.

Das Landesspital kontaktiert erkrankte Personen alle 48 Stunden. Zwei Drittel der erkrankten Personen sind zwischenzeitlich genesen. Von allen Personen, die im Landesspital positiv getestet wurden, sind dies insgesamt 55 Personen.

Seit letzter Woche finden die Probenentnahmen für Labortests in einer DriveThroughAnlage in der Marktplatzgarage in Vaduz statt. Ab Mittwoch, 8. April 2020, werden die Öffnungszeiten der Anlage angepasst. Die Anlage ist ab dann täglich von 08:00 bis 11:00 Uhr und von 15:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Insgesamt präsentiert sich die Situation derzeit gut. Die Anzahl der Infizierten wächst nur langsam. Das sollte nicht dazu verleiten, die Situation zu verkennen.

Das Virus ist im Umlauf und die Regierung ermahnt, die Massnahmen auch über Ostern durchzuhalten.