SCR Altach bezwingt den FC Salzburg

180
Altach bezwingt den FC Salzburg am Montagabend in der Meisterschaftspartie vor 4.500 Zuschauern zu Hause mit 3:2. Foto: Gepa Pictures, Graz

3:2 (1:0) -Erfolg der Vorarlberger
in der Bundesliga

 

Der SCR Altach kommt im Meisterschaftsspiel gegen die momentan schwächelnden Salzburger zu einem hart umkämpften 2:3-Sieg. Nach starkem Beginn gehen die Gastgeber in der 31.min.1:0 durch Sidney Sam in Führung. Die beste Phase haben die Bullen ab diesem Zeitpunkt bis kurz vor der Pause. Aber es gelingt ihnen kein Treffer.

Nach Seitenwechsel sind es die Altacher, die besser in die Gänge kommen und zu einem vorentscheidenden Schlag ausholen. Sie bauen dank Sam zur 2:0-Führung aus. Danach übernimmt der FC Salzburg das Zepter und erzielt in der 62.min. den Anschlusstreffer. Torschütze: Hee-chan Hwang, der die Vorarbeit von Patson Daka zum 2:1 einschiebt. Dann waren wiederum die Gastgeber an der Reihe. In der 80.min. erhöht Jan Zwischenburger nach Vorlage von Patrick Farkas auf 3:1. Doch Salzburg schlägt drei Minuten später zurück. Hee-chan Hwang gelingt erneut der Anschluss zum 3:2. Die Bemühungen kommen zu spät. Altach bringt den Sieg über die Zeit und freut sich über drei Punkte, während Salzburg im neuen Jahr einfach nicht auf Touren kommt.