Peter Ritter verlässt den LED

218
Geschäftsführer Peter Ritter verlässt den LED nach 23 Jahren.

 

 

Nach 23 Jahren beim Entwicklungsdienst (LED), davon 15 Jahre als dessen Geschäftsführer,  verlässt Peter Ritter aus Schaanwald auf eigenen Wunsch seine langjährige Arbeitsstelle, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu sellen. Ritter hat in dieser langen Zeit viel auf den Weg gebracht und sein Weggang wird vom Stiftungsrat sehr bedauert, heisst es in einer Medienmitteilung.

Die Stelle des Geschäftsführers beim LED werde nächstens ausgeschrieben, wird weiter verlautet.