Italien lässt Geschäfte schliessen

1163

 

In Italien geht fast nichts mehr! 

Italien hat es mit der Coronavirus-Epidemie besonders hart getroffen. Nun kommt die neueste Meldung: Im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus schließt Italien alle Läden mit Ausnahme von Apotheken und Lebensmittelgeschäften. Zudem sollen viele Firmenabteilungen schließen.

Italien ordnet weitere Maßnahmen an und schließt Bars und Restaurants sowie fast alle Geschäfte. Nur Lebensmittelläden und Apotheken seien weiter geöffnet, erklärte Premierminister Giuseppe Conte. Auch Haus-Lieferungen blieben erlaubt.