Anstatt Punkte – nun Testspiele des USV

392
Fussball: USV Eschen/Mauren-Hohenems. Die im Januar 2020 vom FC Balzers zum USV übergetretene Stürmer Felipe Dorta im Testspiel vom 22. Februar 2020 gegen den VfB Hohenems. Hinten USV-Verteidiger Stefan Sonderegger Foto: ©Paul J. Trummer

Freundschaftsspiele des USV gegen
Buchs und St. Margrethen

Der USV macht aus den Zwangs-Verschiebungen wegen des Lungenvirus der 1.Liga-Meisterschaftsspiele durch das Erstliga-Komitee nun das Beste und überbrückt die Zeit ohne Punktespiele mit Testpartien.

Laut Trainer Erik Regtop war seine Mannschaft bereit und freute sich bereits auf den Beginn der Meisterschafts-Rückrundenspiele. Diese fallen nur wegen des Coronavirus ins Wasser. So wurden bereits die ersten beiden Meisterschaftspartien vom 29. Februar gegen den FC Kosova und vom 7. März 2020 beim SC Höngg /ZH verschoben. Was aus dem Spiel am 14. März gegen Wettswil-Bonstetten wird, weiss heute noch niemand.

USV gegen Buchs und St. Margrethen
Nun spielt der USV morgen Samstag um 10:30 Uhr gegen den Drittligisten FC Buchs. Die freundschaftliche Testpartie wird auf dem Kunststoffrasenplatz im Sportpark ausgetragen.

Ein weiteres Testspiel folgt am Dienstag, 10. März um 19:30 Uhr im Sportpark gegen den Zweitligisten St. Margrethen. Diese Partien kamen dank dem grossen Einsatz, der viel Überzeugungskraft von Spiko-Präsident Benno Gerner voraussetze, heute Freitagnachmittag zustande, wie es aus gut unterrichteten USV-Kreisen heisst.