Test: USV und Weesen spielen 2:2

420
USV-Spieler Livio Meier erzielte das 2:0 in der 37.min. 

 

In einem weiteren Testspiel auf dem Kunstrasenplatz im Sportpark trennten sich der USV und der FC Weesen (2. Liga Interregional) mit einem mehr oder weniger leistungsgerechten 2:2 (2:0). Die Treffer für den USV erzielten Neuzugang Dorta und USV-Nachwuchsspieler Meier.

Der Erstligist führte zur Pause mit 2:0, tat sich aber gegen die massive Gästeabwehr, die allerdings sehr geschickt verteidigten, schwer. Zudem vergaben die USV’ler einige hochkarätige Chancen.

In der 2. Halbzeit kamen die meisten der Ergänzungsspieler zum Einsatz. Bis sich alle sortiert hatten, stand die Partie nach nur drei Minuten 2:2. Danach gab es zwar auf beiden Seiten einige gute Chancen, aber es fielen keine weiteren Treffer mehr.

 

TELEGRAMM

Stadion: Sportpark Eschen-Mauren
Zuschauer: 100
USV: Tuhcic, Beck, Thöni, Pécseli, Sonderegger, Scherrer, Wolfinger Fabio, Meier, Lehmann, Bärtsch, Dorta.
Ergänzungsspieler: Lüchinger Fabian, Salanovic, Petkovic, Caclar, Menzi, Ospelt, Gaye Sefa, Toplu.
Abwesend: Wolfinger Sandro, Kühne, Schmid, Quintans, Majer Claudio, (alle verletzt), Alder (krank).
Trainer: Erik Regtop, Claudio Vozza.
Tore: 24.min. 1:0 Dorta, 37.min. 1:1 Meier Livio, 46.min. Weesen 2:1, 48.min. Weesen 2:2.