Ski-Weltcup: Tina Weirather auf Abfahrtsrang 19

205
Tina Weirather landet bei der Weltcup-Abfahrt in Crans Montana nur auf Rang 19.

 

Die Liechtensteinerin kommt
einfach nicht auf Touren

 

Liechtensteins Topfahrerin Tina Weirather vermochte sich in der zweiten Weltcup-Abfahrt in Crans Montana gegenüber Freitag nicht zu verbessern. Sie landete mit 1:30 Sekunden Rückstand auf die Tagessiegerin Lara Gut-Behrami auf dem 19. Platz. Das sind nicht die Regionen, die Weirather anvisiert. Und sie kann momentan mit den Resultaten nicht zufrieden sein.

Für die Schweizerinnen gab es einen Doppelsieg. Lara Gut-Behrami, die ebenfalls eine längere Durststrecke hinter sich hat, ging der Knopf auf und sie feierte in Crans Montana an diesem Wochenende bereits ihren zweiten Triumph. Zweite wurde Corinne Suter mit 0.02 Sekunden Rückstand vor der Österreicherin Nina Ortlieb, die 0.05 Sekunden verlor. Die weiteren Platzierungen: 4. Federica Brignone (ITA) plus 0.35 Sekunden, 5. Ester Ledecka (CZE) plus 0,35 Sekunden, 6. Stephanie Venier (AUT) plus 0,59 Sekunden, 7. Nicole Schmidhofer (AUT) plus 0,62 Sekunden, 8. Marta Bassino (ITA) plus 0,66 Sekunden, 9. Romane Miradoli (FRAU) plus 0.71 Sekunden, 10. Nicol Delago (ITA) plus 0.76 Sekunden.  Augenscheinlich sind die geringen Abstände der Fahrerinnen, so dass sich Tina Weirather mit 1:30 Sekunden nicht weiter nach vorne klassieren konnte.